Abaddon

Aus Dota 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abaddon
Abaddon icon.png
Strength attribute symbol.png
Agility attribute symbol.png
Intelligence attribute symbol.png
23 + 2.6
17 + 1.5
21 + 2
Level Base 1 15 25
Lebensp. 200 717.5 1527.5 2112.5
Lebensreg. 0% 15.81% 40.84% 58.71%
Magieres. 25% 26.58% 28.68% 30.18%
Mana 75 327 663 903
Manareg. 0% 37.8% 88.2% 124.2%
Zauberschaden 0% 1.47% 3.43% 4.83%
Rüstung -2 0.72 4.08 6.48
Ang. / Sek 0.59 0.69 0.81 0.9
Laufgeschw. 0% 0.85% 1.9% 2.65%
Schaden 32‒42 55‒65 91‒101 117‒127
Grund Lebensreg. 1.5
Grund Manareg. 0.9
Laufgeschw. 305
Drehgeschw. 0.5
Sichtweite 1800/800
Angriffsweite 150
Projektilgeschw. Direkt
Angriffsanim. 0.56+0.41
Grund Ang. / Sek 1.7
Magieresistenz 25%
Kollisionsgröße 24
Beine
Gib Typ Ethereal

Abaddon, der Lord of Avernus ist ein Nahkampf Stärke Held und Dank seiner kurzen Abklingzeiten, geringen Abhängigkeit von Mana und den vielen möglichen nützlichen Gegenständen einer der vielseitigsten Helden in Dota. Seine Fähigkeit, seine Freunde und sich selber am Leben zu erhalten sowie schon früh im Spiel Türmen zu wiederstehen ermöglichen ihm eine starke Präsenz auf der Lane. Viele seiner Fähigkeiten bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und machen ihm zu einem starken Support Helden. Mit Mist Coil kann Abaddon sowohl Gegnern schaden als auch Freunde heilen, opfert dabei aber ein wenig seiner eigenen Gesundheit. Aphotic Shield ist einer der nützlichsten Fähigkeiten im Spiel, da es Schaden absorbieren und dann wieder in einer großen Fläche reflektieren kann. Zudem kann es mehrere Effekte wie Verlamsamungen oder Betäubungen von seinem Ziel entfernen. Seine anderen Fähigkeiten ermöglichen ihn eine Mischung aus Semi-Carry und Tank zu werden. Abaddons passive Fähigkeit, Curse of Avernus, lassen seine Attacken seine Gegner verlangsamen, beschleunigen gleichzeitig aber auch seine Freunde, die das selbe Ziel angreifen. Mit seiner ultimativen Fähigkeit, Borrowed Time, kann Abaddon allen Schaden der auf ihn trifft in Gesundheit umwandeln. Diese Fähigkeit wird automatisch aktiviert, sein Leben unter einen bestimmten Wert fällt. Dank seiner starken und vielseitigen Fähigkeiten passt Abaddon in jedes Team.

Biographie[Bearbeiten]

Abaddon minimap icon.png Abaddon, the Lord of Avernus
Abspielen "The fog of war is no match for the mist of fate."
Das Taufbecken von Avernus ist der Ursprung der Stärke der Familie. Ein Riss im Urgestein, aus dem seit Generationen ein Dunst von prophetischer Macht empor steigt. Jedes Neugeborene aus der Höhlendynastie Avernus wird in dem dunklen Dunst gebadet und stellt durch diese Zeremonie eine Verbindung mit den mystischen Kräften des Landes her. Sie wachsen auf in dem Glauben, die unerschütterlichen Beschützer ihrer geradlinigen Traditionen und Brauchtümer des Reiches zu sein - doch in Wahrheit ist es das Taufbecken selbst, das sie beschützen. Und die Absichten des Dunsts bleiben verschleiert. Sie sagen, dass etwas schief lief, als das Kind Abaddon in dem Becken gebadet wurde. In den Augen des Kindes loderte ein Licht der Erkenntnis auf, das alle Anwesenden aufschreckte und selbst die heiligen Gelehrten raunen lies. Er wurde in der Erwartung großgezogen den gleichen Pfad wie jeder Nachkomme der Avernus zu beschreiten - ein Krieger zu werden, sodass er die Armee der Familie in den Kampf zur Verteidigung des Landes ihrer Ahnen führen konnte, sollte die Zeit jemals kommen. Doch Abaddon war stets ein Einzelgänger. Wenn die anderen mit der Waffe trainierten, vertiefte er sich in Anwesenheit des Dunstes in die Meditation. Er trank von den Schwaden, die tief aus dem Inneren des Brunnens aufstiegen und lernte so, seinen Geist mit der Macht, welche tief unterhalb des Hauses schlummerte, zu verbinden. Er verwandelte sich zu einem Wesen aus schwarzem Dunst. Dies führte zu Unmut im Hause Avernus - die alten und jungen Familienmitglieder beschuldigten ihn gleichermaßen, sich seiner Verantwortung zu entziehen. Doch alle Anschuldigungen stoppten abrupt, als Abaddon in die Schlacht ritt und sie sahen, dass die Kräfte des Dunstes ihm eine Macht über Leben und Tod gegeben hatten, wie sie noch kein Herrscher des Hauses zuvor gehabt hatte.
Stimme:

Abilities[Bearbeiten]

Mist Coil
Mist Coil icon.png
Fähigkeit
Zieleinheit
Betrifft
Gegner / Verbündete
Schadenstyp
Magisch / Rein
Abaddon beschwört eine Spirale tödlichen Nebels herauf, der einer gegnerischen Einheit Schaden zufügt oder eine verbündete Einheit auf Kosten Abaddons Gesundheit heilt.
Zauber-Animation: 0.25+0.67
Zauberreichweite: 800
Eigenschaden: 75/100/125/150
Schaden: 100/150/200/250
Heilung: 100/150/200/250
Cooldown symbol.png 4.5 (Talent 3.825)
Mana symbol.png 50/60/70/80
Partially pierces spell immunity. Kann auf magieimmune Freunde angewendet werden.
Kann nicht auf magieimmune Feinde angewendet werden.
Der Eigenschaden durchdringt Magieimmunität.
Partially blocked by Linken's Sphere. Abbadon verliert dennoch Geshundheit.
Ein rätselhafter Dunst aus den Avernusquellen durchdringt jetzt den Atem Abaddons, der ihn nach Belieben freisetzt.

Notes:

  • Das Projektil hat eine Geschwindigkeit von 1600 und kann disjoint werden (von Freunden und Feinden).
  • Verursacht pure Eigenschaden und magischen an Feinden.
    • Das bedeutet, dass der Eigenschaden von Aphotic Shield icon.png Aphotic Shield absorbiert wird, ihn mit Borrowed Time icon.png Borrowed Time heilt, und durch Spell-Amplification erhöht werden kann.
    • Andere Effekte, die ebenfalls Schaden beinflussen (wie z.B. Soul Catcher icon.png Soul Catcher und Overcharge icon.png Overcharge) wirken sich ebenfalls darauf aus.
  • Der Eigenschaden wirkt sich ohne Verzögerung aus.
  • Der Eigenschaden ist tötlich, Abbadon kann sich mit dieser Fähigkeit also denyen.
  • Wenn Freunde vor dem Eintreffen des Projektiels unbesiegbar oder versteckt sind, werden sie trotzdem geheilt.

Aphotic Shield
Aphotic Shield icon.png
Fähigkeit
Zieleinheit
Betrifft
Verbündete / Gegner
Schadenstyp
Magisch
Beschwört dunkle Energien um eine verbündete Einheit, welche einen Schild erschaffen, der einen bestimmten Betrag an Schaden absorbiert. Wenn der Schild zerstört wird, explodiert er und verursacht im Umkreis Schaden in Höhe des absorbierten Schadens. Entfernt bestimmte Schwächungseffekte und Betäubungen.
Zauber-Animation: 0.4+0.57
Zaubereichweite: 500
Schadensreichweite: 675
Schild-Kapazität: 110/140/170/200 (Talent 410/440/470/500)
Schaden: 110/140/170/200 (Talent 410/440/470/500)
Dauer: 15
Cooldown symbol.png 12/10/8/6 (Talent 10.2/8.5/6.8/5.1)
Mana symbol.png 115
Does not pierce spell immunity. Das Schild wird erhalten wenn es vor der Magieimmunität eingesetzt wurde.
Modifikatoren
Buff Aphotic Shield: Entfernbar mit einfachen Dispels.
Die Mächte des schwarzen Nebels erheben sich, um Angriffe zu absorbieren; so, wie er das Licht selbst absorbiert.

Notes:

  • Aphotic Shield hat die zweit-geringste Priorität in der Gruppte der schadenabsorbierenden Fähigkeiten.
    • Wenn die Fähigkeit also z.B. mit Borrowed Time icon.png Borrowed Time oder Refraction icon.png Refraction kombiniert wird, absorbiert Aphotic Shield keinen Schaden bis die anderen Effekte weg sind.
    • Es hat eine höhere Priorität als Living Armor icon.png Living Armor, wenn also beide Fähigkeiten aktiv sind blockiert Aphotic Shield Schaden, Living Armor icon.png Living Armor jedoch nicht.
      Jedoch verliert Living Armor icon.png Living Armor trotzdem eine Instanz pro Schadensinstanz.
  • Egal wie Aphotic Shield verloren wird, der Flächenschaden wird trotzdem ausgelöst.
  • Der Flächenschaden ist unabhängig von dem absorbierten Schaden. Es verursacht immer {{#show:#Aphotic Shield|?value4#}} (Talent {{#show:#Aphotic Shield|?value4 tal#}}) Schaden.
  • Ein Ziel kann nicht mehrere Instanzen von Aphotic Shield haben. Wenn die Fähigkeit erneut auf das selbe Ziel angewendet wird, platzt die alte Instanz und die neue wird auf das Ziel angewendet.
  • Talente, die den Schaden oder die Absorbationsmenge verändern, wirken sich nicht auf die gerade aktuelle Instanz von Aphotic Shield aus.
  • [Unsichtbarkeit

Curse of Avernus
Curse of Avernus icon.png
Fähigkeit
Passiv
Betrifft
Abaddon belegt seine Gegner bei jedem Angriff mit einem eisigen Fluch, welcher allen Einheiten, die den verlangsamten Gegner angreifen, für kurze Zeit erhöhtes Bewegungs- und Angriffstempo gewährt.
Verlamsamung der Bewegungsgeschwindigkeit: 8%/12%/16%/20%
Verlangsamung der Angriffsgeschwindigkeit: 8/12/16/20
Bewegungsgeschwindigkeitsbonus: 15%
Attack Speed Bonus: 10/20/30/40
Verlamsamungsdauer: 2.5
Bonus-Dauer: 4.5
Partially usable by illusions. Abbilder profitieren von dem Effekt wenn sie Ziele angreifen, wenden aber nicht die Verlangsamung auf ihr Ziel an.
Modifikatoren
Buff Frostmourne Buff: Entfernbar mit einfachen Dispels.
Debuff Frostmourne Debuff: Entfernbar mit einfachen Dispels.
Der Fluch, der einen Gegner behindert, treibt einen Verbündeten an.

Notes:

  • Bei jedem erfolgreichen Angriff verlangsamt Abaddon seine Gegner.
  • Jeder Verbündeter, der einen Gegner angreift, der von Curse of Avernus betroffen ist, erhält den Geschwindigkeitsbonus.
  • Die Verlamsamung betrifft auch Gebäude, jedoch keine Wards oder Verbündete.
  • Der Geschwindigkeitsbonus betrifft keine Gebäude, Wards oder Gegner, die eine Einheit angreifen, die von Curse of Avernus betroffen ist.
  • Abaddon selbst erhält den Geschwindigkeitsbonus immer wenn er einen Angriff startet, unabhängig von dem Effekt, außer wenn sein Ziel ein Gebäude ist.
  • Aufeinanderfolgende Attacken auf das selbe Ziel summieren den Effekt nicht auf sondern setzen die Effektdauer zurück.

Borrowed Time
Borrowed Time icon.png
Fähigkeit
Kein Ziel
(Upgradable by Aghanim's Scepter. Aura)
Betrifft
Selbst
(Upgradable by Aghanim's Scepter. Verb. Helden)
Bei Aktivierung werden die meisten negativen Effekte entfernt und jeglicher Schaden, den Sie erleiden würden, heilt Sie stattdessen. Wenn die Fähigkeit nicht am Abklingen ist, wird sie sich automatisch aktivieren, sobald Ihre Lebenspunkte unter {{#show:Abaddon#Borrowed Time|?value2#}} fallen.
Zauber-Animation: 0+0
Radius: 0 (Upgradable by Aghanim's Scepter. 900)
Passive Aktivierung bei: 400
Umgeleiteter Schaden: 0 (Upgradable by Aghanim's Scepter. 50%)
Dauer: 4/5/6 (Upgradable by Aghanim's Scepter. 5/6/7)
Cooldown symbol.png 60/50/40 (Talent 51/42.5/34)
Upgradable by Aghanim's Scepter. Erhöht die Dauer. Solange Borrowed Time aktiv ist wird ein Teil des Schadens, den Verbündete in einem Radius erleiden auf Abaddon umgeleitet.
Partially disabled by Break. Die passive Aktivierung wird unterbunden, die Aura von Aghanim's Scepter icon.png Aghanim's Scepter jedoch nicht.
Modifikatoren
Buff Borrowed Time: Nicht entfernbar.
Buff Borrowed Time Redirect: Nicht entfernbar.
Diese Macht ist die unnatürlichste aller Gaben der Quelle von Avernus und ist für Sterbliche unbegreifbar. Was schaden sollte, heilt; und was töten sollte, verleiht neue Kraft.

Notes:

  • Unterbricht Abaddon's kanalisierende Fähigkeiten bei Aktivierung, es sei denn diese erfolgte passiv.
  • Borrowed Time kann trotz betäubenden oder ähnlichen Effekten aktiviert werden.
  • Activates automatically when a damage instance (without the HP Removal flag) drops Abaddon's health below {{#show:Abaddon#Borrowed Time|?value2#}}, or hits Abaddon while already below {{#show:Abaddon#Borrowed Time|?value2#}} health.
    • The damage is dealt before Borrowed Time is activated, meaning if the damage instance exceeds Abaddon's current health, he dies without Borrowed Time activating.
    • This also means that it does not save Abaddon from instantly killing effects like Culling Blade icon.png Culling Blade and Ice Blast icon.png Ice Blast
  • Borrowed Time converts damage into healing after reductions.
  • Borrowed Time has the highest priority in the group of damage negating spells.
    • This means when combined with other damage negating effects (e.g. Aphotic Shield icon.png Aphotic Shield or False Promise icon.png False Promise), Borrowed Time negates the damage while the others do not.
    • For False Promise, this means that Borrowed Time first turns damage into heals, and then it is registered by False Promise as a heal and not as damage.
  • As with all damage manipulating effects, Borrowed Time only negates and heals from the 3 damage types. It does not heal from HP Removal.
  • The damage redirection granted by Aghanim's Scepter icon.png Aghanim's Scepter is aura-based, however, its effects do not linger and no buff appears in the HUD.
    • The damage reduction for allies stacks multiplicatively with other sources of damage reduction.
    • The damage reduction does not reduce damage for units under any damage negating effect.

Talents[Bearbeiten]

Heldentalente
+300 Aphotic Shield icon.png Aphotic Shield Health 25 +25 Strength attribute symbol.png Strength
15% Cooldown Reduction 20 +25 Movement Speed
+5 Armor 15 +200 Mana
+20% XP Gain 10 +25 Damage
Hinweise:
  • The armor and attack damage are added as bonus armor and bonus attack damage, and therefore do not benefit illusions.
  • Upgrading mana increases maximum mana capacity and keeps the current mana percentage.
  • Cooldown reduction affects abilities and items. Stacks multiplicatively with Octarine Core icon.png Octarine Core and additively with Arcane Rune minimap icon.png Arcane Rune.


Recommended items[Bearbeiten]

Abaddon/Guide

Gameplay[Bearbeiten]

Audio[Bearbeiten]

History[Bearbeiten]

Equipment[Bearbeiten]

Vorlage:Equipment Abaddon

Trivia[Bearbeiten]

  • Abaddon's title, Lord of Avernus, is a reference to the famous crater in Italy, which was, in ancient times, believed to be the entrance to the underworld.
  • In DotA, Abaddon's third ability was originally called "Frostmourne." It was changed in the transition to Dota 2 due to copyright reasons, since Frostmourne exists as a famed weapon in the Warcraft universe. When using Curse of Avernus, Abaddon says 'The mistblade bites', which is similar to Arthas's Quote: 'Frostmourne hungers'. Similarly, his first ability was originally named "Death Coil", but was likely changed to differentiate it from the ability used by death knights in the Warcraft universe; one of his responses when using Mist Coil references the original name.
  • In the Christian Bible, Vorlage:W is the name of an angel who rises from the Abyss and commands an army of locusts. Abaddon in Hebrew means "Doom", which is ironic, given that Abaddon's skill set is focused on keeping his team alive.

Gallery[Bearbeiten]

Promotional Content